21. Spieltag 19./20.3.2016

Vier Siege aus den letzten vier Spielen hatten sich die Aubinger Herren I eigentlich vorgenommen, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft noch irgendwie zu schaffen. Der Plan ist bereits nach Spiel eins des Schlussspurts gescheitert. 24:29 endete das Match gegen den SV 1880. Dabei hatte die Partie hatte verheißungsvoll begonnen. Aubing ging mit 2:0 in Führung, zeigte sich engagiert in Angriff und Abwehr und konnte die Führung halten. Beim 9:6 wuchs der Vorsprung sogar auf drei Tore. Gegen Mitte der ersten Hälfte wurde es dann wackliger.

20. Spieltag 12./13.2.2016

Wenig überraschend aber leider auch recht deutlich fiel die Niederlage der Herren I beim Tabellenführer der Gruppe 1 der Bezirksliga TSV Allach II aus. 41:20 hieß es am Schluss. Dabei konnten die Aubinger dem Gastgeber das Leben in der ersten Hälfte noch recht schwer machen. Getreu der Devise "Solange wir den Ball haben, kassieren wir kein Tor" ließ man sich bei den Angriffen ordentlich Zeit, um in Ruhe auf Chancen für einen Durchbruch durch die sehr offensiv eingestellte Deckung der Allacher zu warten.

17. Spieltag 13./14.2.2016

Die erwartete Niederlage kassierte die Herren I des ESV gegen den VfR Garching, Tabellendritter der Bezirksliga Gruppe 1. Es wäre aber durchaus ein Punkt drin gewesen. Dem standen allerdings einige Dinge im Wege. Zum einen die erste Halbzeit. Nach gutem Start und einer 2:0 Führung, wurde das Spiel der Gastgeber immer behäbiger. Kaum Druck auf die Abwehr, kein Zusammenspiel, hauptsächlich Einzelaktionen. Garching egalisierte den Vorsprung schnell und zog beim 6:15 bis auf 9 Tore Abstand davon.

14. Spieltag 17.1.2016

Einen nervenaufreibenden Krimi lieferten sich die Herren I zum Auftakt der Rückrunde gegen die Gäste aus Ismaning. Nach dem desolaten Auftritt am Wochenende zuvor gegen Trudering hatten die Männer etwas gut zu machen. In den ersten Minuten schien es allerdings, als würde nahtlos ans vorherige Spiel angeknüpft. Unbeherzte Abwehr, abgeschenkte Bälle im Angriff - und schon stand es 1:5. Doch dann machte es zum Glück klick. Die Abwehr schloss die Löcher, agierte aggressiv gegen die Rückraumschützen des Gegners.

Seiten

Subscribe to ESV Neuaubing Handball RSS