12. Spieltag 14.1. 2018

Herren I (Aubing Pandas) und Damen I des ESV Neuaubing starten mit einer Niederlage ins neue Jahr. Die Damen II holen ihre ersten Punkte.

Herren I (Aubing Pandas)

Die Pandas verlieren ihr erstes Match im Jahr 2018 mit 29:33 gegen den FC Bayern München II. Der Spielbericht ist schnell geschrieben: Einfach den Bericht vom Hinspiel am 11.11.2017 lesen. Nicht nur, dass das Ergebnis exakt das gleiche ist, der Verlauf der Partie war ebenfalls eine Kopie. Guter Start – unerklärlicher Einbruch – Bayern zieht weg – Pandas reißen sich zusammen – pirschen sich ran, aber Zeit reicht nicht, um das Match noch zu drehen – wieder nicht das rausgeholt, was drin war. Ende der Geschichte.

Es spielten:
Tor: Lennart Reb, Radu Chiorean
Feld: Leo Köckeis (4), Marius Reis (6), Tim Kok (3), Jannick Weingarten (2), Jan Jasper (1), Thomas Frey (5), Oli Weber, Axel Hartmann (1/3), Thomas Binsteiner (2), Flo Seitz (1), Tjade Tenberg, Herbert Sollinger (1)

Damen I

Die Damen I verlieren deutlich mit 20:35 gegen den TSV Grafing. Die Gäste legten dabei einen Start-Ziel-Sieg hin und gerieten nicht einmal in Rückstand. Bis zur Mitte der ersten Hälfte blieben die ESV-Mädels noch auf Tuchfühlung und hielten den Abstand auf zwei Tore. Dann riss jedoch der Faden und zur Halbzeit führte Grafing bereits mit 18:9. Beim Stand von 17:23 sah es so aus, also könnten die Gastgeberinnen nochmal rankommen. Mit einem 8:0-Lauf direkt im Anschluss machte Grafing jedoch alles klar.

Damen II

Die Damen II fahren ihre ersten Punkte ein und besiegen die Auswahl des TSV Allach II mit 21:16. Allerdings hatten die Mädels auch kräftig Unterstützung aus der Damen I-Riege, da aus den eigenen Reihen kein komplettes Team gestellt werden konnte.

mC-Jugend

Was den Damen II zum Vorteil gereichte, erwies sich für die Jungs der C-Jugend als Nachteil. Deren Gegner ASV Dachau II hatte nämlich seine Mannschaft zu 2/3 aus Spielern der ersten Mannschaft zusammengestellt, die in der Landesliga spielt. Entsprechend war für die ESVler wenig zu holen. In Halbzeit eins hielt man noch gut mit und lag zum Pausenpfiff lediglich 12:16 hinten. In Durchgang zwei spielten die Gäste dann jedoch ihre massive körperliche und technische Überlegenheit aus und schraubten den Vorsprung auf 32:14 am Ende.

mD-Jugend

Eine weiter hervorragende erste Saison spielt die männliche D-Jugend. Das Auswärtsspiel beim TSV Trudering II endet 19:18. Der Vorsprung hatte im Spielverlauf schon fünf Tore betragen. Zum Schluss machten es die Jungs dann nochmal spannend. Der 7-Meter der Gastgeber in der letzten Minute reichte aber nicht, um das Ergebnis noch auf Unentschieden zu stellen. 

Groups audience: